Plattformlift

Leute, die eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl nutzen um sich fortzubewegen, haben oftmals Probleme damit, Treppen zu steigen. Für diese Situation gibt es eine Modifikation eines Treppenlifts, die sich Plattformlift nennt. So ist dieser Lift nicht meinem eigenen Sitz ausgestattet, auf den sich die zu befördernden personen setzen können. Stattdessen hat der Plattformlift eine Plattform die ausklappbar ist, auf die der Rollstuhlfahrer dann problemlos herauffahren kann.

Worauf sollte man beim Plattformlift achten?

Entscheidend bei einem Plattformlift ist die vielseitige Einsetzbarkeit. Sowohl innen als auch draußen kann der Lift verwendet werden. Auch egal für welche Treppe eignet sich eine Art von Plattformlift. Gerade Treppen oder kurvige Treppen kann jeder Hersteller in der Regel problemlos bedienen. Interessant ist vor allem, dass die Modelle besonders platzsparend sind, da sie einfach eingeklappt am Treppenaufgang montiert sind und nicht ständig im Weg sind, wie es beispielsweise auch ein normaler Treppenlift tut. So kann die Treppe weiterhin problemlos genutzt werden, ohne dabei von dem Lift den Weg versperrt zu bekommen.

Dadurch dass man die Modelle auch außen anbringen kann, sind die meisten Varianten auch sehr stabil und witterungsbeständig. Dabei sollten die Apparaturen sowohl sehr niedrigeren wie auch sehr hohen Temperaturen Stand halten können. Dabei ist besonders wichtig, dass auch Glätte möglichst vermieden wird, damit auch im Winter möglichst wenig Gefahren lauern können.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.sanimed-treppenlift.de/rollstuhllifte/rollstuhl-plattformlifte/

Sicherheit beim Plattformlift

Da die jeweiligen Passagiere des Lifts oft nicht besonders viel Bewegungsfreiheit haben, muss für diese die Nutzung besonders sicher gestaltet werden. Dabei muss zunächst gewährleistet werden, dass die Person mit dem Rollstuhl während der Fahrt sicher und fest auf dem Lift steht. Dabei sind besonders an den Seiten gewisse Absicherungen angebracht, damit der Rollstuhlfahrer nicht seitlich herabstürzt. Auch die Rampe zum Auffahren sollte sich im Bestfall schließen, damit ein Herabstürzen hinten herüber nicht passieren kann.

Den richtigen Plattformlift finden

Wenn Sie sich Gedanken machen, einen Plattformlift kaufen zu wollen, sollten Sie sich im Voraus genaustens informieren, damit Sie sich preislich und qualitativ eine gute Lösung sichern können. Für den ersten Preisvergleich ist es sicher ratsam, das Internet zu konsultieren. Dabei kann man erst einmal über eine Suchmaschine die besten Angebote dazu suchen. In manchen Fällen kann auch der Plattformlift besonders gefördert werden. Dazu gibt es verschiedene Richtlinien und Anforderungen, die mitunter sehr kompliziert sein können.

 

 

 

Treppenlift kaufen – jeder Treppenlift ist einzigartig

Jeder Treppenlift, den es zu erwerben gibt, ist maßgeschneidert gestaltet. Das heißt, dass die Treppenlifte angemessen zugeschnitten werden müssen. In diesem Fall gilt es, im Vorfeld einen angemessenen Ansprechpartner zu finden, der vor Ort sofort unverbindlich vorbeischaut, um die jeweiligen Maße genau abrechnen zu können. Als Folge ist es wesentlich, dass ein Kostenvoranschlag entsprechend festgelegt wird, um den Treppenlift kosteneffektiv erwerben zu können.

Fakt ist immer, das sollte für Betroffene erneut erwähnt werden, dass ein Produzent für Treppenlifte vor Ort ausmessen muss, was wie benötigt wird, ob der Treppenlift um die Ecke gehen muss, ob er für schwerstbehinderte Kunden gedacht sein muss usw.

Treppenlift kaufen – der Weg zur Eigenständigkeit

treppenlift_kaufen_

Wenn irgendjemand durch einen Unglücksfall zu Fuß nicht mehr gut zurecht ist oder auf Grund des Alters, möchte man dennoch nicht für alles eine Unterstützung haben. Das nagt am Selbstbewusstsein und macht, dass sich Betroffene elend fühlen. Aus diesem Grund sind Treppenlifte eine Option, die gewisse Eigenständigkeit zurück zu erlangen und das sollten Betroffene ebenfalls in Erwägung ziehen. Treppenlift kaufen klappt heutzutage ganz einfach, weil einerseits Krankenkassen gute Anlaufadressen kennen und im WWW ebenfalls viele Anbieter zu finden sind, die einen Weg in die Eigenständigkeit ermöglichen. Wer einen Treppenlift kaufen will sollte noch wissen, dass dieser auch teilweise gefördert wird, um die Ausgabne zwischen 2000 bis 10.000 ein wenig einzudämmen.

Treppenlift kaufen: Mehr zum Thema

Ein Treppenlift ist für viele Betroffene die einzige Möglichkeit, wieder mehr Selbstständigkeit zu erhalten. Dazu ist es wichtig, dass zuvor ausgemessen wird, was im Endeffekt vom Treppenlift erwartet wird, ob es ein Lift für gehandicapte Menschen ist oder ein herkömmlicher Treppenlift genügen würde. Es führt somit ganz klar auf die Tatsache an, inwiefern die Betroffenen noch in der Lage sind, selbst zu agieren und angemessen laufen zu können. Rollstuhlfahrer brauchen zum Beispiel einen anderen Treppenlift als Menschen, die einfach nur etwas gebrechlicher auf den Beinen sind. Doch dennoch ist der Treppenlift der Weg in die Selbständigkeit und aus diesem Anlass so wesentlich.

Treppenlift kaufen

Vielmehr als 40 Prozent der älteren Population ist auf Unterstützung im Alltagstrott angewiesen, weil ihre Alterserscheinungen die daran hindern, mehr Selbständigkeit zu besitzen. Insbesondere die Muskulatur und Standhaftigkeit lässt im Regelfall nach. Sei es durch Unglücksfälle, schwere Operationen, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt sowie allgegenwärtige Alterserscheinungen. Sicher ist jedoch, dass ein Treppenlift kaufen vernünftig sein kann, um ein bisschen Eigenständigkeit im Leben Betroffener zurückzugeben und dadurch auch die Betreuungsbedürftigkeit um ein Vielfaches zu Hause zu senken. Zumal der Treppenlift kaufen Einfall auch für Betroffene selber sehr gut ist, weil sie endlich wieder selbstständiger werden, was wesentlich ist, um die Selbstwahrnehmung zu steigern und die Lebenslust.

Rollstuhllift – die ideale Möglichkeit, um mobil zu bleiben

Etliche Verbraucher benötigen einen Rollstuhl, um von A nach B zu gelangen. Dies ist in der Regel auch keinerlei Problematik mehr, wenn da nicht die lästigen Treppen wären. Exakt aus dem Grund hat es sich eine Firma zur Aufgabenstellung gemacht, einen Rollstuhllift zu entwickeln wie auch auf den Markt zu bringen. Der Rollstuhllift ist also nichts anderes, wie ein Transportmittel für einen Rollstuhl. Das Beste an diesen Rollstuhlliften ist, dass die an jedem Bauwerk befestigt werden können.

Welcher Rollstuhllift passt zu mir?

Für den Fall, dass Sie sich noch nicht sicher sind, ob so ein Rollstuhllift der Richtige ist, stehen Ihnen die Mitarbeiter der Firma mit Rat ebenso wie Tat zur Seite. Um Kontakt aufzunehmen, stehen Ihnen gleich diverse Wege zur Auswahl. Wobei das Ausfüllen von dem hinterlegten Kontaktformular der schnellste Weg ist. Wünschen Sie den persönlichen Kontakt, greifen Sie einfach zum Telefon. Sogar bei einer E-Mail bekommen Sie in Kürze eine Antwort.

Rollstuhllift – kinderleichte Bedienbarkeit – sichergestellt

In der Regel befinden sich die Bedienelemente vom Rollstuhllift an der Seite. Somit kann jedweder Nutzer perfekt den Lift steuern. Darüber hinaus kann der Lift an jeder Treppe angebracht werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, solch einen Lift über mehrere Ebenen einzubauen. Der Höhenunterschied kann dabei bis 2,99 Meter betragen. Dadurch muss der Anwender nicht sein gewohntes Umfeld im Alter verlassen. Vor allem schön ist ebenfalls, dass ein Lift für Rollstuhlfahrer ebenfalls im Freien angebracht werden kann.

Rollstuhllift – modern und robust – gleichzeitig

Da ein Rollstuhllift viel aushalten muss, wurde dieser aus robusten Materialien hergestellt. In der Regel wird dabei auf Edelstahl wie auch Glas zurückgegriffen. Durch diese Kombination wird dem Lift gleichzeitig ein modernes Erscheinungsbild verliehen, welches sich sehr gut jeder Einrichtung anpasst. Hinzu kommt, dass Sie die Auswahl haben, wenn es um die Farbgestaltung und das Geländer geht. Durch diese Materialien wird des Weiteren die Beständigkeit von dem Lift sichergestellt. Dadurch halten sich Folgekosten in Grenzen. Bei Bedarf können der Kauf sowie der Einbau von dem Rollstuhllift gefördert werden. Ebenfalls die Wartung von solch einem Lift hält sich in Grenzen.

Rollstuhllift wie auch Sicherheit – perfekt in Szene gesetzt

Verbraucher, welche sich für einen Rollstuhllift entscheiden, müssen sich keinerlei Gedanken um die Sicherheit machen. Das liegt zum einen daran, weil der Lift TÜV zertifiziert ist. Darüber hinaus weist der Lift eine obere Grenze bei der Geschwindigkeit auf. Dadurch wird gewährleistet, dass der Nutzer sicher ans Ziel gebracht wird. Zusätzlich ist der Lift zu allen Seiten gesichert. Dies bedeutet, der Nutzer kann beim Einfahren in dem Lift nicht über eine Kante fahren.